Harar

Harar ist eine Stadt auf 1850 Metern Höhe in den Ahmar-Bergen im Osten Äthiopiens. Sie gilt nach Mekka, Medina und Jerusalem als die viertheiligste islamische Stadt. Etwa 80% der Einwohner sind Muslime. 2006 wurde die von einer 3300 Meter langen Festungsmauer umgebene Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die…

Weiterlesen Harar

Lalibela

Lalibela ist seit 1978 UNESCO Weltkulturerbe. Als Ort der Mythen und des Glaubens, liegt Lalibela recht versteckt abseits jeglicher historischer Handelsrouten und moderner Straßen in den Bergen von Lasta. Die etwa 8stündige Fahrt von Gonder nach Lalibela ist bereits ein Traum! Vorbei an Feldern, Bergen und kleinen…

Weiterlesen Lalibela

Danakil – Dallol & Erta Ale Vulkan

Begleitet von bewaffneten Rangern und lokalen Guides, beginnt die Expedition in die Danakil Wüste nach Hamed Ela. Hier beginnt eine der lebensfeindlichsten und dennoch spektakulärsten Regionen der Erde, voller Farben und intensiven Eindrücken. Mehrere Orte liegen mehr als 100m unter dem Meeresspiegel, was diese Gegend zu einem…

Weiterlesen Danakil – Dallol & Erta Ale Vulkan

Die Kirchen von Tigray

Die Gegend um Tigray erschien im ersten Moment wenig aufregend. Das änderte sich schlagartig, als wir uns am Morgen aufmachten, drei von insgesamt 34 versteckten Felsenkirchen in den Bergen zu erklimmen! Abuna Yemata Guh Auf der Rückseite des rechten Felsens liegt die Kirche verstecktTigray - Gheralta Als…

Weiterlesen Die Kirchen von Tigray

Yeha & Debre Damo

Der Tempel von Yeha Yeha war eine pre-axumitische Siedlung und ist bekannt für den gut erhaltenen Steintempel mit seinen 12 Meter hohen Mauern. Das Alter des Tempels wird auf über 2.500 Jahre geschätzt.  Er ist damit der zweitälteste Tempel in Afrika (der älteste befindet sich in Ägypten). Errichtet…

Weiterlesen Yeha & Debre Damo

Axum

Axum liegt auf einer Höhe von 1‘637m, hat 90.000 Einwohner und ist eine heilige Stadt für die Äthiopier. Es leben ausschließlich Christen in Axum, keine Muslime. Hier waren die Ursprünge des Christentums vor mehr als 2‘000 Jahren. Das axumitische Königreich ist die Wiege der äthiopischen Zivilisation. Die Stadt gehört seit…

Weiterlesen Axum

Simien Mountains Nationalpark

3 Übernachtungen im Zelt verbrachten wir in den Simien Mountains und wanderten an 4 Tagen durch die atemberaubende Landschaft! Tag 1: Der Park wurde aufgrund seiner einzigartigen Landschaft und seines endemischen Tierlebens von der UNESCO 1996 zum Weltnaturerbe erklärt. Die eindrucksvolle Berglandschaft mit über 4.500 Meter hohen…

Weiterlesen Simien Mountains Nationalpark
Gondar / Gonder
Fasilides Castles

Gondar / Gonder

Am 3. Tag ging es von Bahir Dar in einer 3stündigen Fahrt nach Gonder. Auf der Fahrt haben wir einmal gestoppt, um mit der Drohne Videos aufzunehmen. Zur selben Zeit waren Schulkinder auf dem Heimweg und waren ganz fasziniert von dem unbekannten Flugobjekt. Im Nu bildete sich…

Weiterlesen Gondar / Gonder

Bahir Dar

Nach Bahir Dar gelangt man am besten von Addis aus mit einer kleinen Propeller-Maschine nach einem 40minütigen Flug. Auf einer holprigen Straße ist ein Trip zu den „blauen Nil Wasserfällen“ empfehlenswert. Diese stürzen 45 Meter hinab und der ab dem Parkplatz ca. 15minütige Fußweg führt u.a. über…

Weiterlesen Bahir Dar

Addis Abeba – die Hauptstadt Äthiopiens

In der 3,7 Millionen Hauptstadt Ethiopiens angekommen, ging es mit dem Taxi zum Hotel "North Addis International" mit einem kurzen Zwischenstopp in einer urigen, in 1950 gegründeten familiengeführten Kaffeerösterei namens „Tomoca“, in der es für ca. 70 Cent den ersten äthiopischen Kaffee zu verkosten gab. top Auswahl…

Weiterlesen Addis Abeba – die Hauptstadt Äthiopiens